Bambipreisträger FRANCIS FULTON-SMITH wird ab sofort in den Bereichen Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von RMC vertreten

München – Los Angeles, 12. Januar 2015: Bambipreisträger Francis Fulton-Smith wird ab sofort von RMC in den Bereichen Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Marketingaktivitäten vertreten.

„Wir sind absolut begeistert, einen der sympathischsten und erfolgreichsten Schauspieler bei uns an Board zu haben“, freute sich Kirstin Roegner, Managing Director RMC GmbH. Sie fügte hinzu: „Wir sind sehr stark international aufgestellt und Francis passt einfach perfekt in unser Gefüge. Er hat sehr viel Potential“.

Francis Fulton-Smith, derzeit einer der gefragtesten Schauspieler Deutschlands und gerade mit einem Bambi ausgezeichnet, fügt hinzu: „Ich freue mich sehr über unsere neue Partnerschaft, die jetzt schon hochinteressant und erfolgversprechend ist und mit Sicherheit spannend wird. Gerade die professionelle, internationale Ausrichtung ist ein sehr wichtiger und neuer Schritt für mich“. Fulton-Smith wird im Bereich Schauspiel weiterhin von seiner langjährigen Film- und Fernsehagentin Angelika Reuter, Agentur Reuter betreut. Beide Agenturen werden eng zusammen arbeiten.

Francis Fulton-Smith wurde am 25. April 1966 in München geboren. Nach dem Abschluss seines Hochschulstudiums an der renommierten „Otto Falckenberg-Schule für Darstellende Kunst“ in München und ersten Bühnenerfahrungen an den Münchner Kammerspielen und dem Nissai Theater in Tokyo, spielt Francis Fulton-Smith an namhaften Bühnen

Deutschlands, wie dem Staatstheater Braunschweig und dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, zuletzt 2012/2013 im Berliner Dom als Titelheld in „Jedermann“.

Schon früh wird er für die Leinwand entdeckt. Sein Debüt gibt er in der Literaturverfilmung von Lena Christ „Madam Bäurin“ an der Seite von Hannah Schygulla, Franz-Xaver Kroetz und Christine Ostermaier. Seit dieser Zeit steht Francis Fulton-Smith bis heute durchgehend, zumeist als Hauptdarsteller, in mehr als 150 Rollen vor der Kamera; darunter auch mit internationalen Stars wie Horst Buchholz, Dietmar Schönherr, Maria Schneider, Jürgen Prochnow, Jean-Pierre Cassel, Pierre Cosso, Greta Scacci, Donald Sutherland, Gottfried John und Christoph Waltz.

Die Fähigkeit, immer wieder durch unterschiedlichste Charaktere und deren Komplexität eindringlich zu überzeugen, gelingt ihm über die Jahre immer wieder in Erfolgsproduktionen, wie „Klinikum Berlin Mitte“, „Familie Dr. Kleist“, „Die Gustloff“, „Das Finale“, „Der Dreckige Tod“, „Baltic Storm“, „Liebe und Tod auf Java“, “Kommissar LaBréa“ oder „Ihr Auftrag, Pater Castell“.

Zuletzt beeindruckt Francis Fulton-Smith in dem preisgekrönten Film „Die Spiegel Affäre“, in welchem er als der damalige Bundesminister für Verteidigung Franz-Josef Strauß, sowohl die Kritiker, als auch das Publikum erneut, fulminant und facettenreich überzeugt. Für diese Rolle war er ebenfalls für den Deutschen Fernsehpreis und den hessischen Film- und Fernsehpreis 2014 nominiert.

Ab 2015 wird er auch erstmalig als Produzent tätig sein.

Auszeichnungen 2014:

Gewonnen:
• BAMBI als „Bester Schauspieler National“ in „Die Spiegel Affäre“

nominiert für:
• Deutscher Fernsehpreis als „Bester Schauspieler“ in „Die Spiegel Affäre“

• Hessischer Film- und Fernsehpreis als „Bester Schauspieler“ in „Die Spiegel Affäre